Google gegen Bilddiebstahl

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Tips&Tricks

Wasserzeichen, Kopierschutz, …..
Was tut man nicht alles um seine Bilder heutzutage im Internet zu sichern, und um zu verhindern dass sie wiederrechtlich genutzt werden.

Doch so traurig es ist, es gibt Leute, die trotz dieser Maßnahmen weiterhin Bildmaterial klauen um es entweder als ihr eigenes auszugeben, oder im schlimmsten Fall, es weiterzuverkaufen!

Als Fotograf ist man hier fast machtlos und bei dem Umfang den das Internet aufweist, ist es schwierig den Diebstahl überhaupt festzustellen.
Doch seit einiger Zeit, gibt es einen neuen Weg, der die Chancen, ein gestohlenes Bild wiederzufinden erheblich steigert!

Die „Google Bildersuche“

Sie ermöglicht es, das Internet anhand von Bildern, anstatt von Worten zu durchkämmen.crash-62281_1920
Zieht man ein Bild per Drag&Drop auf die  Suchzeile, so analysiert Google dieses Bild, und durchstöbert das Internet nach Duplikaten oder ähnlich wirkenden Bildern!

Nach nur wenigen Sekunden, listet Google alle Internetseiten auf, auf welchen das Foto auftaucht.

Ist es nicht die eigene Seite, so kann man schnell rechtliche Schritte einleiten oder sich zumindest mit dem „Dieb“ in Verbindung setzen.

Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche und hoffe dass dieser Beitrag dir geholfen hat.
Über einen Kommentar, Like oder gar eine Spende freue ich mich natürlich sehr.

 

©by Peter Mavrakis / www.mavrophoto.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*